Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erneuter Ermittlungserfolg durch DNA-Analyse-Datei - Brutaler Überfall geklärt -

    Darmstadt (ots) - Eppertshausen, Landkreis Darmstadt-Dieburg. Wie berichtet, wurde am 14. Februar 2003, gegen 19.20 Uhr, eine 45-jährige Frau auf dem Parkplatz vor einem Einkaufsmarkt in der Ober-Röder-Straße, von einem unbekannten Täter beim Besteigen ihres Fahrzeuges brutal überfallen und beraubt. Die Geschädigte wehrte sich heftig und verletzte den Täter u.a. im Gesicht. Dieser zog eine Pistole, erzwang die Herausgabe von ca. 180 Euro Bargeld, EC-Karte und persönliche Papiere. Dann schlug der Frau mit dem Pistolenknauf auf den Hinterkopf. Die Frau blutende danach stark am Hinterkopf und musste in einem Krankenhaus ambulant behandelt werden. Der Täter flüchtete anschließen mit einem weißen Pkw.

    Bei der am Tatort, an Gegenständen und Kleidern der verletzten Frau durchgeführten qualifizierten Spurensuche durch Beamte der Polizeistation Dieburg konnten u.a. kleinste biologische Spuren gesichert werden.

    Ein kleiner Hautabrieb am Ring der verletzten Frau brachte jetzt den gewünschten Ermittlungserfolg. Nach dem Abgleich mit der DNA-Analyse- Datei wurde als Verursacher der Spur ein 37-jähriger Mann ermittelt. Der Tatverdächtige trat bisher in Hessen in 78 Fällen - hauptsächlich wegen Eigentumsdelikten - in Erscheinung und verbüßt zur Zeit eine Freiheitsstrafe wegen schweren Diebstahls in der Justiz-Vollzugs-Anstalt Dieburg. Er muss nun mit einem Strafverfahren wegen schweren Raubes und einer entsprechenden langen Haftverlängerung (Mindestfreiheitsstrafe 5 Jahre) rechnen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon:06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email:jerofsky.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: