Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Hotelbrand in Griesheim

    Darmstadt (ots) - Landkreis Darmstadt-Dieburg

    Um 13.50 Uhr gehen über Notruf mehrere Mitteilungen bei den Leitstellen von Polizei und Feuerwehr ein, dass aus dem Dachgeschoss eines Hotels in der Griesheimer Donaustraße Flammen schlagen würden.

    Aus noch ungeklärter Ursache war in einem Appartement im Dachgeschoss des Hotels der Brand ausgebrochen und hatte sich dann auf das komplette Dachgeschoss ausgebreitet. Die Freiwillige Feuerwehr Griesheim konnte ein Übergreifen der Flammen auf die anderen Geschosse verhindern.

    Der Schaden am Gebäude wird auf ca. 150.000 bis 200.000 Euro beziffert. Aus dem Gebäude wurden mehrere Bewohner evakuiert, eine 23-Jährige erlitt eine Rauchvergiftung und wurde zur stationären Beobachtung in einem nahe gelegenen Krankenhaus aufgenommen. Das Technische Hilfswerk Pfungstadt sicherte das Gebäude statisch ab, da für das Dachgeschoss Einsturzgefahr bestand. 15 Bewohner des Hotels wurden durch die Stadt Griesheim in einem anderen Hotel untergebracht.

Mit freundlichen Grüßen

Ulrich Holle, KHK und PvD

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon:06151 - 969 3030
Email:ez.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: