Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Einbrecher oder Spirituosensammler?

Darmstadt (ots) - Darmstadt. Ein 30-jähriger, polizeibekannter Mann, wurde in der vergangenen Nacht gegen 03.00 Uhr beim Überklettern einer Mauer in der Kasinostraße von einer Funkstreife festgenommen. Der Mann hatte zuvor, so teilten Zeugen mit, mehrere Rucksäcke aus dem Innenhof eines Anwesens über die Mauer gehoben und auf sein Fahrrad geladen. Bei der Durchsuchung der Rucksäcke fanden die Beamten insgesamt 29 Flaschen Alkohol, darunter verschiedene Sektflaschen und Spirituosen, unter anderem der Marken Barcadi und Jack Daniel´s. Da der Darmstädter die Herkunft der Alkoholika nicht schlüssig erklären konnte und der Verdacht des Einbruchdiebstahls gegen ihn bestand, wurde er festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt. In seiner Vernehmung am Donnerstagmorgen (21.08.03) machte er keine Angaben zur Sache. Eine Durchsuchung seiner Wohnung förderte weitere 40 Flaschen hochwertiger Spirituosen zu Tage. Auch für diese konnte der Beschuldigte keine Eigentumsnachweise erbringen, sie wurden ebenfalls sichergestellt. Die Polizei sucht weiterhin nach einem Tatort oder Geschädigten - sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Marcus Jungermann Telefon:06151-969-2412 Fax: 06151-969-2405 Email: Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: