Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Junge Randalierer beschädigen Mülleimer und ein Verkehrsschild

Darmstadt (ots) - Darmstadt. Sechs junge Männer, die randalierend und lärmend durch den Darmstädter Stadtteil Arheilgen zogen, nahm die Polizei in der Nacht auf Donnerstag (21.08.03), gegen 01.00 Uhr, vorläufig fest. Ein Zeuge hatte zuvor das 3. Polizeirevier verständigt, dass mehrere Jugendliche an der Haltestelle Hofgasse herumgrölen und Papierkörbe und Verkehrszeichen beschädigen würden.

Die Gruppe im Alter zwischen 15 und 24 Jahren - alle, bis auf einen 24-Jährigen aus Wixhausen, wohnen in Arheilgen - wurde von einer Streifenbesatzung im Bereich Bornstraße/Am Obertor angetroffen. Nachdem die Personalien aller Randalierer festgestellt und Platzverweise ausgesprochen worden waren, wurden die jungen Männer entlassen. Diese Begegnung war für sie jedoch nicht der erste Kontakt mit der Polizei an diesem Abend: Bereits gegen 23.30 und um 00.15 Uhr waren die jungen Leute durch Lärm am Thomas-Mann-Platz und im zweiten Fall in der Brüder-Grimm-Straße aufgefallen.

Wegen gemeinschaftlicher Sachbeschädigung, ein Verkehrszeichenpfosten in der Hofgasse wurde vollständig umgeknickt, zwei Mülleimer aus ihren Verankerungen gerissen, werden sich die jungen Männer nun in einem Strafverfahren verantworten müssen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon:06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: