Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schaukasten an Straßenbahnhaltestelle beschädigt und Plakat entwendet - Zwei junge Männer vorläufig festgenommen

Darmstadt. Übermäßiger Alkoholgenuss war wahrscheinlich die Ursache für die Beschädigung eines Schaukastens durch zwei junge Männer am frühen Mittwochmorgen (20.08.03). Zeugen hatten kurz vor fünf Uhr die Polizei informiert, als die beiden Personen die Scheibe des Schaukastens an der Straßenbahnhaltestelle Marienhöhe in der Heidelberger Straße eingeschlagen hatten und aus dem Kasten ein AIDS- Plakat an sich nahmen. Die beiden Männer, ein 19- und ein 18- Jähriger, konnten schnell von den herbeigeeilten Beamten festgenommen werden. Da sie erheblich unter Alkoholeinfluss standen wurden sie zunächst zur Ausnüchterung in das Polizeigewahrsam des Präsidiums gebracht. Nüchtern betrachtet sind sie sich inzwischen ihres Unrechts bewusst und wollen auch den angerichteten Schaden wiedergutmachen. Dennoch werden sie sich auch in einem Strafverfahren wegen Diebstahl und Sachbeschädigung verantworten müssen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: