Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Spielplatz kontrolliert und Marihuana sichergestellt - Ermittlungen gegen 20- und 15-Jährigen

Griesheim. Beamte der Polizeistation Griesheim haben am Dienstagnachmittag (19.08.03) zwei junge Männer auf einem Spielplatz in der Kirchgasse mit Betäubungsmitteln angetroffen. Weitere Überprüfungen mehrerer dort anwesender Jugendlicher waren ohne Beanstandung. Einer der beiden, ein 20-jähriger Griesheimer, stand augenscheinlich unter Drogeneinfluss. Bei ihm wurden rund neun Gramm Marihuana, 0,3 Gramm Amphetamin sowie eine digitale Feinwaage gefunden und von den Beamten beschlagnahmt. Weitere rund sechs Gramm Marihuana wurden bei dem 15-jährigen ebenfalls aus Griesheim stammenden Jugendlichen gefunden. Beide Personen waren bisher nicht polizeilich in Erscheinung getreten. Gegen sie wird nun wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Ferdinand Derigs Telefon:06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 Email:derigs.ppsh@t-online.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: