Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Schwerer Unfall auf der A 5 in Höhe Anschlussstelle Darmstadt

    Darmstadt (ots) - Am Dienstag, 19. August 2003, gegen 04.50 Uhr, kann es auf der Bundesautobahn A 5 in Fahrtrichtung Frankfurt bei Km 518, nach der Anschlussstelle Darmstadt in Richtung Frankfurt am Main, zu einem schweren Verkehrsunfall.

    Nach dem jetzigen Erkenntnisstand fuhr eine LKW aus Ludwighafen in Richtung Frankfurt und geriet infolge eines Reifenschadens ins Schleudern, durchbrach die Mittelschutzplanke. Das Fahrzeug kippte um und blieb auf der dreispurigen Fahrbahn in Richtung Darmstadt liegen und geriet in Brand. Der Fahrer blieb unverletzt.

    Ein aus Richtung Frankfurt kommender LKW aus Offenburg fuhr auf das umgekippte Fahrzeug auf und kam im Böschungsbereich zum Stehen. Der 43-jährige Fahrer verstarb an der Unfallstelle. Die A 5 war für mehrere Stunden gesperrt. Zur Zeit ist noch mit erheblichen Behinderungen im Bereich der Anschlussstelle Darmstadt zu rechnen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon:06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email:jerofsky.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: