Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Übermut und Alkohol - Jugendliche laufen über Autos

Darmstadt (ots) - Darmstadt. Vermutlich aus Übermut und unter dem Einfluss von Alkohol stehend, liefen in der Nacht von Freitag (15.08.03) auf Samstag (16.08.03) mehrere junge Leute über 15 in der Frankfurter Landstraße geparkte Fahrzeuge. Dabei wurden mindestens sieben Autos beschädigt.

Gegen 02.45 Uhr hatte ein Zeuge drei junge Männer und ein Mädchen bemerkt, die im Bereich zwischen Messeler Straße und Römerstraße randalierend in Richtung Innenstadt zogen. Er verständigte die Polizei.

Eine Funkstreife traf die Gruppe, bestehend aus einem 20-jährigen und zwei 17 Jahre alten Männern aus Wixhausen und einem 16-jährigen Mädchen aus Erzhausen, unweit des Tatorts an. Nach Feststellung der Personalien und Durchführung von Atemalkoholtests - die Werte ergaben zwischen 0,5 und 1,0 Promille - zeigte sich das gesamte Ausmaß des Schadens.

Sieben Fahrzeuge wurden beschädigt, an weiteren acht Pkw konnten zumindest frische Schuhabdrücke festgestellt werden. Die Schuhe der Übeltäter wurden von den Beamten in Augenschein genommen, entsprechende Spuren gesichert.

Der vermeintliche Spaß wird die übermütigen jungen Leute teuer zu stehen kommen. Sie erwarten nun Strafverfahren wegen Sachbeschädigung und zivilrechtliche Forderungen der Geschädigten.

Weitere Zeugen oder geschädigte Fahrzeugeigentümer können sich unter Tel. 06151/969 3810 mit dem 3. Polizeirevier in Verbindung setzen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon:06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: