Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Dieburg: Randalierer in Asylunterkunft - Feuerlöscher entwendet

Darmstadt (ots) - Schaafheim. Bislang noch unklar ist das Motiv mehrerer junger Männer, die in der Nacht auf Samstag, den 16. August 2003, in einer Asylunterkunft in Schaafheim lautstark Einlass in ein Zimmer begehrten und dann unter Mitnahme eines Feuerlöschers die Unterkunft fluchtartig wieder verließen.

Die Gruppe aus vier bis fünf Männern, alle um die 18 Jahre alt, betrat gegen 01.15 Uhr das Anwesen. In dem Gebäude klopften sie mehrfach gegen eine Zimmertür. Aufgeschreckt durch den Lärm, traten mehrere Bewohner auf den Gang und sahen, wie ein Mann einen Feuerlöscher aus der Wandhalterung im Eingangsbereich nahm. Der Feuerlöscherdieb und die anderen jungen Männer liefen in Richtung eines an das Gelände angrenzenden Feldes davon. Ein Brand oder eine Sachbeschädigung konnten in der näheren Umgebung nicht festgestellt werden. Die polizeiliche Suche nach der Gruppe verlief bislang ergebnislos. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Dieburg unter Tel. 06071/9656-16 entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon:06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: