Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt: Illegale Gaststätte geschlossen - Mehrere Personen festgenommen

Darmstadt (ots) - Darmstadt. Im Rahmen einer gemeinsamen Gaststättenkontrolle des Ordnungsamts der Wissenschaftsstadt Darmstadt und Beamten des Polizeipräsidiums Südhessen wurde am Montagabend (11.08.03) eine Gaststätte in der Saalbaustraße überprüft. Mehrere Besucher wurden festgenommen. Der Betreiber konnte für den Gaststättenbetrieb keine Konzession vorweisen, das Lokal wurde geschlossen.

Die eingesetzten Kräfte trafen gegen 20.30 Uhr in dem Lokal insgesamt neun Personen im Alter von 25 bis 43 Jahren an. Ein 33-jähriger Mann, dessen Identität vor Ort nicht geklärt werden konnte, ein 43 Jahre alter Mann aus Darmstadt, der per Haftbefehl gesucht wurde und eine 36-jährige Frau ohne festen Wohnsitz, wurden festgenommen. Der Frau werden illegale Arbeitsaufnahme und Verstöße gegen das Ausländergesetz vorgeworfen, sie wurde am Dienstag (12.08.03) gegen Zahlung einer Sicherheitszahlung entlassen. Der 43-Jährige konnte nach Zahlung einer Geldstrafe von 245 Euro wieder entlassen werden, ebenso der 33-jährige Mann, nachdem seine richtigen Personalien feststanden.

Dem 41-jährigen Lokalinhaber aus Büttelborn droht nun ein empfindliches Bußgeld, die Gaststätte wurde durch das Ordnungsamt versiegelt.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon:06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: