Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einbruchsdiebstähle geklärt / 56-Jähriger ermittelt / Häufig mit dem Gesetz in Konflikt geraten

Darmstadt (ots) - Kleine Packungen Chips und Kaffeesahne haben einen 56-jährigen Mann endgültig entlarvt, der für mindestens fünf Einbruchsdiebstähle in das Vereinsheim eines Hundevereins in Frage kommt. Er wurde am Donnerstag in einem Darmstädter Wohnheim von Beamten der Polizeistation Griesheim vorläufig festgenommen. In seinem Zimmer fanden die Polizisten einen Teil des Diebesgutes: Friteuse, Frittierfett, Kaffeemaschine, Elektromesser, Toaster, Wasserkocher, Brotschneidemaschine und zwei Weinflaschen. Zwischen dem 12.5 und vergangenem Mittwoch (6.8) war ein zunächst unbekannter Einbrecher fünfmal in das Vereinsheim in der Siedlung Tann eingebrochen. Obwohl es offenkundig wurde, dass es sich jeweils um den selben Täter handeln müsse, verliefen die Ermittlungen zunächst erfolglos. Es konnten keine verwertbaren Spuren gesichert werden. Weitere Recherchen brachten schließlich den 56-Jährigen in das Visier der Ermittler. Anfangs bestand allerdings nur ein vager Tatverdacht. Das änderte sich, als Zeugen Besonderheiten bei dem Mann bemerkten. Dieser hatte plötzlich eine Friteuse in seinem Zimmer und überreichte dem Personal kleine Chipspackungen sowie Kaffeesahne für das gemeinsame Frühstück. Es waren die Dinge, die in der Nacht zum Mittwoch aus dem Vereinsheim gestohlen worden waren. Der Weg zur Festnahme war dann nur noch folgerichtig. Bei seiner Vernehmung räumte der 56-Jährige die Einbrüche ein. Er ist für die Polizei kein Unbekannter mehr. Bereits 95 Mal war er wegen Eigentumsdelikten auffällig. Die Staatsanwaltschaft hat Haftbefehl beantragt. Der Beschuldigte wurde am Freitag dem Haftrichter vorgeführt. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Karl Kärchner Telefon:06151-969-2410 Fax: 06151-969-2405 Email:kaerchner.ppsh@t-online.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: