FW Dinslaken: PKW Brand

Dinslaken (ots) - Heute Mittag kam es in einem Gewerbegebiet an der Thyssenstraße in Dinslaken zu einem ...

Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Uneinheitliche Unfallentwicklung im Landkreis Darmstadt-Dieburg

Darmstadt (ots) - Landkreis Darmstadt-Dieburg. Ohne eine besondere Analyse nach den Unfallorten durchgeführt zu haben, kann die Polizei eine eher uneinheitliche Entwicklung der Verkehrsunfälle im Landkreis Darmstadt-Dieburg vermelden. Die Gesamtzahl der Verkehrsunfälle hat sich von Januar bis Juni dieses Jahres zwar um 2,4 % reduziert, wobei die schweren Verkehrsunfälle mit Personenschäden sogar um mehr als 9 % zurück gegangen sind. Ohne bereits als durchschlagenden Trend bezeichnen zu können, ist festzustellen, dass die Personenschäden nicht mehr die Schwere vergangener Jahre aufweisen. Dennoch sind leider immer noch in diesem Zeitraum 6 Verkehrstote, 86 Schwer- und 557 Leichtverletzte zu beklagen. Die polizeilichen Aktivitäten im Rahmen des Einsatzprogramms "Jahr der Verkehrssicherheit" zeigten für den Landkreis unterschiedliche Ergebnisse. Alkohol und Drogen im Straßenverkehr waren Thema für die Monate Januar/Februar, die Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss gingen um 8 % zurück. Zweiräder waren Thema für April und Mai und die Verkehrsunfälle mit motorisierten Zweirädern gingen um 10,8 % zurück. Leider war diese Entwicklung bei den Verkehrsunfällen mit Radfahrern nicht so positiv, denn es wurden 7,6 % mehr Verkehrsunfälle durch die Polizei aufgenommen. Ob das schöne Wetter der letzten Monate diese Entwicklung mit geprägt haben, wird Spekulation bleiben. Für die Monate Juni bis August hat sich Polizei den Schwerlastverkehr als Schwerpunktthema vorgenommen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Heiner Jerofsky Telefon:06151-969-2400 Fax: 06151-969-2405 Email:jerofsky.ppsh@t-online.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: