Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Drei Promille und Sex auf Parkbank / Polizei ermittelt wegen exhibitionistischer Handlungen und Erregung öffentlichen Ärgernisses gegen Pfungstädter Paar

Darmstadt (ots) - Pfungstadt. Wegen exhibitionistischer Handlungen und Erregung öffentlichen Ärgernisses muss sich jetzt ein Pfungstädter Pärchen - er ist 48 Jahre alt, sie ist 43 - verantworten. Beide hatten am Samstagnachmittag mehr oder weniger bekleidet ihre sexuellen Vorlieben auf einer Parkbank ausgelebt. Offenbar störte sie es wenig, dass mehrere Kinder aus angrenzenden Mehrfamilienhäusern Beobachter der Szenen wurden. Bewohner verständigten schließlich die Polizei, die das sehr öffentlich liebende Pärchen vorläufig festnahm. Beide Beschuldigte standen erheblich unter Alkoholeinfluss. Alco-Tests zeigten bei Frau und Mann immerhin den Wert von knapp über drei Promille. Zeugen teilten der Polizei mit, dass es sich nicht um einen Einzelfall handele. Es käme immer wieder vor, dass sich das Paar auf der Parkbank betrinke und anschließend in sexuelle Aktivitäten falle. Die Ermittlungen dauern an. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Karl Kärchner Telefon:06151-969-2410 Fax: 06151-969-2405 Email:kaerchner.ppsh@t-online.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: