Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ein Kasten Bier verrät Einbrecher

    Darmstadt (ots) - Seeheim-Jugenheim. In der Nacht zum Samstag, 26. Juli 2003, haben zunächst unbekannte Täter in ein Mehrfamilienwohnhaus im Ortsteil Jugenheim eingebrochen, das sich zur Zeit im Umbau befindet. Im ersten Stock des Hauses wurde durch Eindringen in eine Maueröffnung Werkzeuge, Maschinen und ein Kasten Bier im Gesamtwert von ca. 2.500 Euro entwendet.

    Durch einen Hinweis von Anwohnern, die auf zwei polnische Männer hinwiesen, die sich vor einigen Tagen im gleichen Haus nach Arbeit erkundigt hatten, kamen die Beamten der Polizeistation Pfungstadt den mutmaßlichen Tätern auf die Spur. In einem Hotel in Jugenheim, in dem viele polnische Arbeiter wohnen, entdeckten die Ermittler bereits von außen den auffälligen gelben Kasten Bier, einer hier seltenen Marke aus Oggersheim, in einem der Hotelzimmer. Die beiden Mieter, zwei 21-jährige und 26-jährige Polen, wurden festgenommen.

    Die beiden Männer gaben den Einbruch zu und zeigten der Polizei auch das Versteck des übrigen Diebesgutes in einem ehemaligen Aufzugsschacht des Hotels. Sie sind nach eigenen Angaben seit Monaten in Deutschland und leben von Schwarzarbeit. Sie wurden auf Antrag der Staatsanwaltschaft dem Haftrichter vorgeführt und befinden sich in Untersuchungshaft.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon:06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email:jerofsky.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: