Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Holz und Stroh am Alsbacher Schloss in Brand geraten - Förderverein setzt Belohnung aus

Alsbach (ots). Holz und Stroh für Dekorationszwecke, das am Haupteingang unter dem Brückenbogen des Alsbacher Schlosses gelagert war, ist am Montagmorgen (21.07.03) aus bisher unbekannter Ursache in Brand geraten. Die Freiwillige Feuerwehr musste kurz nach 03.00 Uhr ausrücken, um den Brand zu löschen. Der Schaden wird auf ca. 100 Euro geschätzt. Brandstiftung kann zum derzeitigen Stand der Ermittlungen nicht ausgeschlossen werden. Die Beamten der Polizeistation Pfungstadt haben die Ermittlungen aufgenommen. Kurz vor Ausbruch des Brandes hatte ein Zeuge noch Stimmen von Jugendlichen und Motorengeräusche von Zweirädern auf dem Spiel- und Parkplatz wahrgenommen. Mehrfach waren im zurückliegenden Jahr auch Einbrüche am Alsbacher Schloss begangen worden. Der Historische und Kulturelle Förderverein des Schlosses hat nun für Hinweise, die zur Ergreifung der mutmaßlichen Brandstifter führen, eine Belohnung in Höhe von 250 Euro ausgesetzt.

Sachdienliche Hinweise werden an die Polizeistation Pfungstadt unter der Telefonnummer 06157/95090 erbeten.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: