Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Brandstifter auf Sportplatz

Darmstadt (ots) - Münster. Unbekannte haben in der Nacht zum Samstag in Münster auf einem Sportplatz gezündelt und dabei mehrere Brandherde entfacht. Der Freiwilligen Feuerwehr gelang es, die Feuer zu löschen. Menschen wurden nicht verletzt. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Ebenso ist das Motiv der Brandstifter noch völlig unklar. Der Barnd wurde von Passanten gegen 02.30 Uhr entdeckt. Die Unbekannten stiegen über den Zaun auf das Gelände und warfen dort einen Pflanzenkübel gegen einen Geräteschuppen. Die Tür fiel dadurch aus der Verriegelung, so dass die Täter dort eindringen konnten und hieraus zwei gefüllte Benzinkanister sowie Putzlappen holten. Anschließend schlugen sie ein Loch in den Rollladen des Vereinsheims, steckten einen mit Benzin getränkten Lappen hinein und zündeten diesen an. Das Feuer ging dort schnell aus, so dass kein weiterer Schaden entstand. Ein Kanister wurde im Mittelkreis des Sportfeldes angezündet, der zweite vor dem Ballraum. Hinweise werden an die Polizeistation Dieburg, Telefon (06071) 96560, erbeten. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Karl Kärchner Telefon:06151-969-2410 Fax: 06151-969-2405 Email:kaerchner.ppsh@t-online.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: