Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Amtsbekannte Einbrecher festgenommen

Darmstadt (ots) - Griesheim. In der Nacht zum Freitag, 18. Juli 2003, gegen 02.40 Uhr, beobachteten Zeugen einen Einbruch an einem Kiosk am Bar Le Duc Platz und verständigten die Polizei. Dort hatten zwei zunächst unbekannte Täter die Scheiben eingeschlagen und Zigaretten und Tabakwaren im Wert von ca. 300 Euro entwendet. Nach den Feststellungen der Polizei hatte sich einer der Täter an der Einstiegsstelle eine stark blutende Schnittverletzung zugezogen. Im Rahmen der Fahndung konnten Beamte des 2. Polizeireviers in der Schönweibergasse einen 27-jährigen Polen und einen 28-jährigen Deutschen, beide wohnhaft in Griesheim, festnehmen. Sie hatten ihre Beute unmittelbar vor ihrer Festnahme durch die Polizei weggeworfen. Die gestohlenen Gegenstände wurden sichergestellt. Der Pole ist bereits mit insgesamt 52 Fällen und der Deutsche mit 42 Fällen einschlägig wegen Eigentumsdelikten polizeilichbekannt. Der Deutsche musste wegen einer tiefen Schnittverletzung an der Hand von einem Rettungswagen in ein Darmstädter Krankenhaus gebracht werden und wurde dort behandelt. Es ist beabsichtigt die beiden Tatverdächtige heute auf Antrag der Staatsanwaltschaft Darmstadt dem zuständigen Amtsgericht vorzuführen. Polizeipräsident Rudolf Kilb bedankt sich bei den aufmerksamen Zeugen, denn erfolgreiche Polizeiarbeit ist nur durch die Mithilfe der Bevölkerung möglich. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Heiner Jerofsky Telefon:06151-969-2400 Fax: 06151-969-2405 Email:jerofsky.ppsh@t-online.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: