Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Nächtlicher Einbruch im Freibad - Süßigkeiten und Fundsachen gestohlen

Groß-Umstadt (ots). Süßigkeiten aus einem Kiosk und Fundsachen aus dem Büro des Bademeisters. Das ist die Beute eines Einbruchs im Freibad in der Höchster Straße in der Nacht zum Donnerstag (16./17.07.03). Der Schaden wird auf insgesamt ca. 2.000 Euro geschätzt. Zunächst hatten die bislang noch nicht bekannten Täter die Scheibe des Kassenhäuschens aufgehebelt. Ohne weitere Beute verließen die Eindringlinge das Kassenhäuschen und überstiegen den Zaun zum Schwimmbad. Hier richteten sie weiteren Schaden am Schwimmbadkiosk an, dessen Fenster und Rollladen gewaltsam geöffnet wurden. Auch eine Tür wurde mit Brachialgewalt erheblich beschädigt. Aus dem Kiosk wurden Süßigkeiten im Wert von rund 100 Euro gestohlen. Letztlich vergriffen sich die Täter auch noch an von Badegästen zurückgelassenen Wertgegenständen, die im Büro des Bademeisters als Fundsache aufbewahrt wurden. Um in das Büro zu gelangen, hatten die Unbekannten zuvor zwei Fenster aufgehebelt. Der Wert der Gegenstände, überwiegend Schmuck, ist nicht bekannt.

    Sachdienliche Hinweise nehmen die Beamten der Polizeistation Dieburg unter der Telefonnummer 06071/96560 entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: