Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einbrecher suchten Kindertagesstätte und Behindertenwerkstätten heim

Darmstadt (ots) - Unbekannte Einbrecher haben in der Nacht zum Donnerstag (08./09.07.03) eine Kindertagesstätte und Behindertenwerkstätten im Stadtteil Wixhausen heimgesucht. Ob ein Tatzusammenhang besteht ist nicht bekannt. Die Täter waren über ein ca. drei Meter hohes Tor auf das Gelände der Werkstätten im Auwiesenweg geklettert. Hier wurden drangen sie in mehrere Gebäude ein und brachen u.a. Aktenschränke und einen Süßigkeitsautomaten auf. Bei einem auf dem Gelände abgestellten Lkw wurde eine Seitenscheibe eingeschlagen. Nach ersten Feststellungen wurden ca. 150 Euro Bargeld entwendet. Der entstandene Sachschaden dürfte nach einer ersten Einschätzung höher sein. Eis, Kuchen und Kekse im Wert con rund 50 Euro erbeuteten die Täter bei dem Einbruch in der Kindertagesstätte in der Bert-Brecht-Straße. Hier stiegen die Einbrecher über ein zuvor aufgehebeltes Fenster ein. Der Schaden wird auf insgesamt ca. 550 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise zu den unbekannten Einbrechern nehmen die Beamten des 3. Polizeireviers unter der Telefonnummer 06151/969-3810 entgegen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Ferdinand Derigs Telefon:06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 Email:derigs.ppsh@t-online.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: