Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Falscher Kriminalbeamter mit grauem Trenchcoat erbeutet 12.000 Euro bei 80-Jährigen

    Darmstadt (ots) - Eine 80-jährige Darmstädterin ist am Montagnachmittag das Opfer eines skrupellosen Trickdiebes geworden. Der 45- bis 55-jährige Mann erbeutete 12.000 Euro, ein Sparbuch mit 4.000 Euro Sparguthaben und eine EC-Karte. Dabei nutzte der Täter die Gutgläubigkeit und das sehr schnell hergestelltes Vertrauen aus.

    Der Mann tauchte gegen 14.00 Uhr in der Wohnung der Geschädigten in der Hochstraße auf, gab sich als Kriminalbeamter aus und seinen Namen mit "Schmitt" an. Dabei zeigte er eine angebliche Kriminalmarke, die allerdings mehr einem Fünf-Mark-Stück glich. Ohne sich mit langen Vorreden aufzuhalten, erklärte er der 80-Jährigen, dass sie bestohlen worden sei. Die Täterin sei festgenommen worden und habe gestanden, bei wem sie gestohlen habe. Es war für die Geschädigte nicht irritierend, dass sie von dem angeblichen Diebstahl nichts bemerkt hatte.

    Dem Täter gelang es, das Vertrauen seines Opfers weiter zu festigen. So blieb es nicht aus, dass die 80-Jährige ihm das Versteck ihrer Wertsachen unter ihrem Kühlschrank offenbarte. Zweifel stellten sich auch in dem Moment nicht ein, als der falsche Kriminalbeamte Bargeld, Sparbuch und Scheckkarte "sicherstellte". Seine Erklärung, dies wäre für eine Spurensuche notwendig, reichte der 80-Jährigen aus, zumal er versprach, am nächsten Tag wieder zu kommen und alles wie zu bringen. Erst als der seriös wirkende Mann am Dienstag ausblieb, wurde die 80-Jährige misstrauisch und alarmierte am Vormittag die Polizei.

    Der Täter ist ca. 1,65 Meter groß, ha einen auffallend runden Kopf und zur Tatzeit dunkle Haare. Er ist untersetzt und sprach Deutsch ohne erkennbaren Akzent. Der falsche Kriminalbeamte trug trotz warmen Wetters ausgerechnet einen grauen Trenchcoat. Die Polizei bittet um Hinweise, Telefon (06151) 969 3030.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon:06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email:kaerchner.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: