Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Friedliches Heinerfest

    Darmstadt (ots) - Darmstadt. Die Polizei bilanziert nach dem Ende des Darmstädter Heinerfest: Das friedlichste Fest seit vielen Jahren! Die Ordnungshüter konstatieren einen ruhigen Festverlauf, wenige Streitereien, keinen Führerscheinentzug, kaum Fahrzeugaufbrüche und geringe Dienstahlsraten.

Hier die Bilanz im Einzelnen: Ausnüchterungen 3 Körperverletzungen 2 Schlägereien 10 Blutentnehmen ohne Fahrzeugbenutzung 2 Blutentnahmen in Verb. mit dem Straßenverkehr 0 Verkehrsunfälle 0 Sachbeschädigungen 7 Diebstähle 7 Raubdelikte 1 Festnahmen 2 Vermisste u. wiedergefundene Kinder 2 Platzverweise 4 Unfälle auf dem Festgelände 0 Lärmbeschwerden 5

    Die Polizei bedankt sich bei den Darmstädter Bürgern und den vielen Festbesuchern aus den umliegenden Landkreisen für diese vergleichsweise gute Bilanz, die nur wenig polizeiliches Einschreiten erforderte.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon:06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email:jerofsky.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: