Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Dieburg: Pfungstadt. Nachbarschaftsstreit mit Baseballschläger ausgetragen

Darmstadt (ots) - Pfungstadt. Ein seit Monaten bestehender Nachbarschaftsstreit endete am Dienstag (01. Juli 2003) mit der Einlieferung eines 50-Jährigen in ein Krankenhaus. Gegen 12.30 Uhr eskalierte eine zunächst verbale Auseinandersetzung zwischen dem Beschuldigten und seinem 50-jährigen Nachbarn. Der 47- Jährige schlug mit einem Baseballschläger mehrfach auf seinen Kontrahenten aus dem Nachbarhaus ein. Laut Zeugenaussagen habe der Beschuldigte nach dieser Tat die 53- jährige Lebensgefährtin des Angegriffenen ebenfalls attackiert und gewürgt. Durch eine Streife der Polizeistation Pfungstadt konnte der alkoholisierte Angreifer vor seiner Wohnungstür festgenommen und dem Polizeigewahrsam zugeführt werden. Er musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Der Baseballschläger wurde von den Beamten sichergestellt. Der Verletzte wurde mit massiven Kopfverletzungen stationär in einem Krankenhaus aufgenommen, Lebensgefahr besteht nicht. Den beschuldigten 47-Jährigen erwartet nun ein Strafverfahren, unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Marcus Jungermann Telefon:06151-969-2412 Fax: 06151-969-2405 Email: Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: