Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mit zwei linken Sandalen erwischt - Polizei ermittelt gegen 43-Jähriger Mann

Griesheim (ots)(Landkreis Darmstadt-Dieburg). Unter dem Verdacht, zwei Sandalen gestohlen zu haben, wurde am Donnerstagnachmittag ein 43- jähriger Mann durch die Polizei vorübergehend festgenommen. Gegen 14.45 Uhr hatte eine Zeugin die Beamten der Polizeistation Griesheim informiert. Ihr kam es verdächtig vor, dass ein Mann zwei noch mit Preisschildern versehene Sandalen offenbar unter seiner Kleidung zu verbergen versuchte. Die Beamten trafen kurz nach der Mitteilung einen stark alkoholisierten Mann in Nähe ihrer Dienststelle an. Wie von der Zeugin geschildert, trug er zwei Sandalen bei sich, an den denen noch die Preisschilder hafteten. Die Schuhe konnten schnell einem Geschäft in der Wilhelm-Leuschner-Straße zugeordnet werden. An den Kauf der Sandalen, die aus einem vor dem Geschäft abgestellten Regal stammten, konnte man sich dort allerdings nicht erinnern. Dies wäre auch mehr als ungewöhnlich gewesen, da die Sandalen nicht nur verschiedenfarbig, sondern auch beide nur am linken Fuß des Mannes gepasst hätten.

Den 43-Jährigen nahmen die Polizei zur Ausnüchterung in Gewahrsam. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren wegen des Verdachts des Diebstahls eingeleitet.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: