Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Junge Leute bei Einbruch überrascht

    Darmstadt (ots) - Die Polizei hat am frühen Dienstag morgen zwei junge Darmstädter (13, 15) nach einem Einbruch in ein Vereinsheim in der Klausenburger Straße vorläufig festgenommen. Sie wurden dabei von einem Zeugen überrascht, der die beiden Beschuldigten bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festhielt. Die jungen Leute hatten gegen 06.30 Uhr einen Rollladen aufgehebelt und anschließend die Fensterscheibe eingeschlagen. Sie stahlen soviel Spirituosen (Wert: 120 Euro), bis ihre Rucksäcke prall gefüllt waren. Beide fuhren mit Fahrrädern zu dem Tatort. Eines davon hatten sie in unmittelbarer Nachbarschaft gestohlen. Nach Vernehmung, erkennungsdienstlicher Behandlung und Wohnungsdurchsuchung wurden die 13- und 15-Jährigen ihren Eltern übergeben. Die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon:06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email:kaerchner.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: