Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Erneuter Überfall auf Juweliergeschäft in der Innenstadt - Drei Täter mit Rolex- und Cartieruhren flüchtig - Fahndung läuft auf Hochtouren

    Darmstadt (ots) - Drei bislang unbekannte Täter haben am Mittwochmittag ein Juweliergeschäft in der Darmstädter Innenstadt überfallen und eine noch unbekannte Anzahl hochwertiger Uhren der Marken Rolex und Cartier geraubt.

    Gegen 12.40 Uhr hatten drei Männer mit Strumpfmasken das Geschäft in der Ernst-Ludwig-Straße durch den Haupteingang betreten. Einer der Männer trat gegen eine nicht verschlossene Glastür, die dabei zu Bruch ging und bedrohte anwesende Kunden und das Personal mit zwei Faustfeuerwaffen. Währenddessen gingen die beiden anderen Täter zielgerichtet zu einer Auslage und verstauten die darin befindlichen Uhren in mitgeführten schwarzgrauen Trageta-schen. Während des Überfalls sollen durch die Männer die Worte "Go, go, go" gefallen sein. Anschließend flüchteten diese beiden Personen, während der dritte Mann noch kurzzeitig deren Rückzug deckte, aus dem Laden durch eine Passage in Richtung Stadtkirche. Einer der Täter soll nach Aussage eines Zeugen, der die Verfolgung aufgenommen hatte, bei der Flucht kurz zu Boden gestürzt sein. Der Zeuge verlor die Täter aber bei deren weiteren Flucht in Richtung Kapellplatz aus den Augen.

    Die Fahndung, auch unter Beteiligung des Polizeihubschraubers, verlief bislang erfolglos. Auf dem bisher bekannten Fluchtweg konnte die Polizei inzwischen die Strumpfmaske eines Täters auffinden.

    Alle drei Täter sollen etwa 25 Jahre alt sein. Zwei sollen nach Zeugenangaben eine dunkle Hautfarbe haben. Die beiden Personen sind ca. 180 cm groß und von kräftiger Statur. Einer dieser beiden Männer trug eine blaue Baseballmütze, der andere eine schwarze. Weiterhin waren sie insgesamt dunkel gekleidet, vermutlich mit Jogginganzügen. Die dritte Person, die beide Schusswaffen bei sich trug und Kunden und Personal bedroht hatte, soll ca. 175 cm groß sein. Der Mann soll eine hellgraue Baseballmütze und einen grauen Trainingsanzug ge- tragen haben.

    Das Juweliergeschäft war bereits am 06. Mai 2003 von drei männlichen Personen überfallen worden. Auch hier waren hochwertige Uhren geraubt worden.

    Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen.


      
      

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: