Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Autoradio gestohlen - 33-Jähriger unter Tatverdacht festgenommen

Groß-Zimmern (ots). Beamte der Polizeistation Dieburg haben am frühen Mittwochmorgen (11.06.03) einen 33-jährigen Mann aus Groß-Zimmern unter dem Verdacht festgenommen, ein Autoradio mit CD-Player gestohlen zu haben. Um 04.00 Uhr war der Polizei durch einen Zeugen von einem Autoaufbruch in der Waldstraße berichtet worden. Ein Mann sei durch das Fenster der Beifahrertür in einen dort abgestell-ten Pkw eingestiegen und anschließend geflüchtet. Aufgrund der Beschreibung des Flüchtigen konnten die Beamten den Tatverdächtigen nur wenige Minuten später auf einem Fahrrad in der Angelgartenstraße antreffen. Bei der Überprüfung des Verdächtigen konnte das aus dem aufgebrochenen Pkw ausgebaute Radio in einer Tüte auf dem Gepäckträger des Fahrrades gefunden und sichergestellt werden. Das Bedienteil des Gerätes fand sich in der Jackentasche des 33- Jährigen. Der Tatverdächtige ist u.a. bereits mehrfach wegen Eigentums- und Drogendelikten in Erscheinung getreten. Der Mann macht zu dem Vorwurf keine Angaben. Er wird noch heute aufgrund eines Antrags der Staatsanwaltschaft Darmstadt dem Haftrichter vorgeführt.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: