Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Rasende Mutter: 39-jährige war mit 180 km/h auf der B 26 unterwegs / 225 Euro Bußgeld
Vier Punkte
zwei Monate Fahrverbot

    Darmstadt (ots) - Darmstadt-Dieburg. Eine 39-jährige Altheimerin war am Dienstagnachmittag auf dem Nachhauseweg sehr in Eile. Sie fuhr mit ihrem Volvo auf der B 26 und fiel dabei den Beamten der zivilen Verkehrsüberwachung auf. Nicht schlecht staunten die Polizisten über die tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit: 180 km/h waren es in der 100er Zone bei Dieburg. Nachdem die Frau mit ihrem Fahrzeug angehalten werden konnte, gab sie eine nicht alltägliche Erklärung ab: Sie müsse sehr schnell nach Hause, um ihr Baby zu stillen. Ungeachtet des sich durchaus entwickelnden Verständnis für die nicht überprüften Angaben der 39-Jährigen, wird sie dennoch mit einem Bußgeld von 225 Euro, vier Punkten und einem Fahrverbot von zwei Monaten zu rechnen haben.

    Überhöhte Geschwindigkeit zählt mit zu den häufigsten Unfallursachen, besonders bei Verkehrsunfällen mit schweren oder tödlichen Folgen. Bei der Konfrontation mit einer plötzlich auftretenden Gefahrensituation spielt die tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit eine wichtige Rolle, weil Fahrzeuge nicht abrupt zum Stehen gebracht werden können; Sie benötigen einen Anhalteweg, der sich aus dem Reaktions- und dem Bremsweg zusammensetzt. Schon eine geringfügige Geschwindigkeitserhöhung bewirkt eine beträchtliche Verlängerung des Anhalteweges. Die Verdoppelung der Geschwindigkeit führt zu einem viermal längeren Bremsweg und einer vierfach höheren Energie bei einem Aufprall.

    Die Polizei wird deshalb die Geschwindigkeitsüberwachungen an Unfallschwerpunkten fortsetzen. Am Dienstag waren die Beamten nicht nur auf der B 26 unterwegs. Kontrollen gab es auch auf der B 45 bei Groß-Umstadt, Abzweig Wiebelsbach, bei Dieburg auf der K 128 und L 3094. Insgesamt passierten 1.568 Fahrzeuge die Messstellen. Nur 17 davon waren zu schnell in den jeweiligen 70er Zonen unterwegs. Die Spitzenreiter: 100 km/h auf der B 45, 117 auf der K 128 und 109 km/h auf der L 3094.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon:06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email:kaerchner.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: