Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Automatenaufbruch
Festnahmen

    Darmstadt (ots) - Die Polizei hat am frühen Dienstag Morgen in Weiterstadt zwei Männer aus dem Taunus festgenommen. Sie stehen im Verdacht, gegen 04.20 Uhr einen Zigarettenautomaten in der Lagerstraße aufgebrochen zu haben. Ein Lkw-Fahrer hatte drei Männer dabei beobachtet und das 3. Polizeirevier alarmiert. Eine Streife nahm Minuten später, unweit des Tatortes, einen 26-Jährigen aus Friedrichsdorf und einen 33- Jährigen aus Steinbach fest. Beide stammen aus Serbien und Montenegro. Diese Personalien stützen sich auf Angaben der Beschuldigten, die keinerlei Ausweispapiere dabei hatten. Der Dritte konnte bislang weder identifiziert noch festgenommen werden. Aus dem ausgebrochenen Automaten fehlte die Geldkassette, die bei den Beschuldigten nicht gefunden worden war. Beide Männer waren bisher wegen Eigentums- und Körperverletzungsdelikte auffällig. Die Ermittlungen dauern an.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon:06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email:kaerchner.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: