Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Polizei Aschaffenburg bittet um Mithilfe: 27-jähriger Mann seit sechs Wochen vermisst

Aschaffenburg (ots). Seit knapp sechs Wochen wird der 27-jährige Jürgen Fersch, aus Aschaffenburg vermisst. Auf Grund seiner psychischen Erkrankung ist Jürgen Fersch Frührentner und benötigt täglich Medikamente. Zuletzt meldete er sich am 31.03.2003 telefonisch bei seinem Vater. Ende April erstatteten die Eltern Vermisstenanzeige. Die Überprüfung aller bekannten Kontaktadressen verlief negativ. Der Vermisste ist 180 cm groß, 75 kg schwer, schlank, sportlich, hat braune nackenlange Haare und braune Augen. Da es sich bei Fersch um einen starken Raucher handelt, hat er entsprechende Nikotinverfärbungen an den Fingern. Er dürfte seinen Wohnungsschlüssel mit einem relativ auffälligen "EASTPAK" Schlüsselanhänger, sowie einen schwarzen Rucksack mitführen. Über die Bekleidung ist nichts bekannt. Zum aktuellen Aufenthalt des 27-Jährigen liegen keinerlei Hinweise vor. In der Vergangenheit hielt er sich überwiegend in Aschaffenburg, zeitweise auch in Frankfurt auf. Hinweise zum Aufenthalt des Vermissten erbittet die Aschaffenburger Kriminalpolizei unter der Telefon-Nr. 06021/857-0. Anlage: 2 Lichtbilder

S c h u c k , Erster Kriminalhauptkommissar Polizeidirektion Aschaffenburg


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: