Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Mehrere Brände in der Innenstadt - Hinweise erbeten

    Darmstadt (ots) - Mehrere Brände beschäftigen seit der Nacht zum Donnerstag (21./22.05.03) die Ermittler des Polizeipräsidiums Südhessen. Am Mittwochabend gegen 23.15 Uhr war den Einsatzkräften von Feuerwehr und Polizei zunächst ein Brand in einem Hinterhof in der Grafenstraße gemeldet worden. An einer Hauswand abgelegte alte Elektrogeräte und Unrat waren offenbar angezündet worden. Durch die Berufsfeuerwehr Darmstadt, die mit einem Löschzug ausgerückt war, konnte das Feuer schnell gelöscht werden. Ein Teil des Putzes und der Außenisolierung der Hauswand wurde durch die Hitzeeinwirkung beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 10.000 Euro geschätzt. Nur kurze Zeit später wurde ein Feuer in einem Restmüllcontainer in der Adelungstraße gemeldet. Ein Schaden konnte durch die Feuerwehr jedoch rechtzeitig verhindert werden. Nur eine halbe Stunde später mussten die Einsatzkräfte erneut eingreifen. Gegen 00.30 Uhr war ein Brand in der Rheinstraße/Ecke Kasinostraße bemerkt worden. Der untere Teil eines an einem Baugerüst angebrachten Schutznetzes war in Brand gesetzt worden, konnte aber, bevor der Brand sich weiter ausdehnen konnte, von den Einsatzkräften der Berufsfeuerwehr gelöscht werden. Während der polizeilichen Fahndung nach dem unbekannten Brandstifter wurden zwei brennende Dixie-Toilettenhäuschen auf einem Gelände gegenüber der Straßenbahnhaltestelle Rhein-/Neckarstraße festgestellt. Trotz erneuten Einsatzes der Feuerwehr wurden die Toilettenhäuschen erheblich beschädigt. Der entstandene Schaden dürfte bei ca. 3.000 Euro liegen. Zwischen allen Bränden wird ein Tatzusammenhang vermutet. Die Fahndung nach dem bislang unbekannten Verursacher der Brände verlief erfolglos.

    Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: