Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Ladendieb flüchtet nach Entdeckung - Unterwäsche und Hemden gestohlen

    Darmstadt (ots) - Unterwäsche und Hemden hat ein bislang unbekannter Mann am Dienstagnachmittag (20.05.03) gegen 16.20 Uhr in einem Kaufhaus in der Darmstädter Innenstadt gestohlen. Der ca. 40-50 Jahre alt Mann legte die Ware zunächst in einen Einkaufskorb, ging damit in eine Umkleidekabine und kam kurze Zeit später "ohne die Ware" wieder aus der Kabine. Ein Kaufhausdetektiv stellte bei der Nachschau in der Kabine fest, dass die Ware nicht mehr in dem Einkaufskorb lag und wollte den Mann, der auch einen Rucksack mit sich führte, zur Rede stellen, als er das Kaufhaus verlassen wollte. Dabei kam es zu einem Handgemenge, in dessen Verlauf der Detektiv dem Mann seine Jeansjacke vom Körper ziehen konnte. Dem vermeintlichen Ladendieb gelang es aber, seinen Verfolger wegzustoßen und mit dem Rucksack, aber ohne Jeansjacke, in Richtung Schulstraße zu flüchten.

    Bei dem Tatverdächtigen soll es sich um einen ca. 40-50 Jahre alten Mann, vermutlich osteuropäischer Herkunft, mit grauen halblangen Haaren und einem Oberlippenbart handeln. Unter der Jeansjacke trug er ein graues Unterhemd. Das Diebesgut verstaute er in einem roten Rucksack.

    Die Polizei ermittelt wegen Räuberischen Diebstahls und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: