Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Festnahme nach Ladendiebstahl
Zuvor Geldbörse gestohlen
Passanten greifen ein

    Darmstadt (ots) - Nach einem Diebstahl in einem Modehaus in der Rheinstraße ist am späten Montagnachmittag ein 28-jähriger Drogenabhängiger aus Ober- Ramstadt von der Polizei festgenommen worden. Er hatte dort einige Kleidungsstücke entwendet und war bei seiner Flucht von einem 32 Jahre alten Zeugen verfolgt und in der Frankfurter Straße eingeholt worden. Der Beschuldigte bedrohte seinen Verfolger mit einem Taschenmesser. Dadurch gelang es dem Ober-Ramstädter, weiter in Richtung Luisenplatz zu entkommen. Inzwischen lag der alarmierten Polizei eine sehr gute Personenbeschreibung vor. In Nähe des Pali- Parkplatzes wurde der Flüchtige schließlich von einer Zivilstreife festgenommen.

    Bei den ersten Ermittlungen kam heraus, dass der Ober-Ramstädter bereits unmittelbar vor dem Ladendiebstahl aktiv war. In der Ernst- Ludwig-Straße hatte er vor einer Telefonzelle einer 25-jährigen Frau aus Mühltal die Geldbörse entwendet. Der Griff nach dem Portemonnaie wurde von Passanten beobachtet, die sofort einschritten. Dieses Engagement veranlasste den Beschuldigten, seine Beute fallen zu lassen und das Weite zu suchen. Ihm gelang es, in der Menschenmenge abzutauchen, bevor er kurz danach das Modehaus heimsuchte.

    Der Beschuldigte ist Konsument harter Drogen und bislang bei der Polizei in 28 Fällen aktenkundig. Hauptsächlich war er wegen Ladendiebstahls und Drogendelikte, aber auch wegen Körperverletzung, Betrugs- und Raubdelikten sowie Leistungserschleichungen auffällig gewesen. Der Mann wurde am späten Abend nach erkennungsdienstlicher Behandlung, Wohnsitzüberprüfung und Vernehmung wieder auf freien Fuß gesetzt, wird sich jedoch in einem Strafverfahren zu verantworten haben.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon:06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email:kaerchner.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: