Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Einbruch in Mehrfamilienhaus
Wohnung verwüstet

    Darmstadt (ots) - Darmstadt - Seeheim-Jugenheim. Bei einem Einbruch in ein Mehrfamilienhaus in der Raiffeisentrasse haben bislang unbekannte Täter Hi-Fi-Anlagen mit Lautsprecherboxen, Computer und ein Fernsehgerät gestohlen. Ob es sich dabei um den Gesamtumfang der Beute handelt, ist indes noch unklar. Die Täter hatten es bei ihrem Einbruch nicht nur auf die Geräte abgesehen. Sie hinterließen intensive Spuren starker Zerstörungswut. Die Unbekannten schlitzten Sessel auf und verwüsteten die gesamte Wohnung. Eine genaue Aufstellung über die entwendeten Gegenstände sowie der angerichtete Sachschaden liegt der Polizei noch nicht vor. Insofern kann auch der Schaden noch nicht beziffert werden. Entdeckt wurde der Einbruch am Montag. Die Tatzeit reicht allerdings bis zum 22.4.2003 zurück. In die Wohnung, die im ersten Obergeschoss liegt, kamen die Täter über einen Balkon. Von dort aus hebelten sie eine Tür auf. Den Weg aus dem Haus nahmen die Einbrecher durch das Treppenhaus. Ihre Beute müssen sie offenbar mit einem Fahrzeug abtransportiert haben. Nachbarschaftsbefragungen durch die Polizei brachten bislang keine weiteren Anhaltspunkte, die auf die unbekannten Einbrecher deuten. Hinweise werden an die Polizeistation Pfungstadt, Telefon (06157) 95090, erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon:06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email:kaerchner.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: