Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: "Blumenbett"

Seeheim-Jugenheim (Landkreis Darmstadt-Dieburg)(ots). Ein 35-jähriger Mann, zur Zeit Gast eines Hotel in Seeheim- Jugenheim, hatte am frühen Donnerstagmorgen (08.05.03) die Polizei in dem Glauben verständigt, er sei überfallen worden. Gegen 05.50 Uhr hatte sich der nur leicht bekleidete Mann aus einer Telefonzelle in Seeheim gemeldet. Die Beamten fanden einen in Folge eines vorangegangenen Barbesuchs alkoholisierten Mann vor und konnte die "Tat" schnell klären. Offenbar hatte dieser ein nahegelegenes Blumenbeet mit seinem Bett verwechselt, sich seiner Kleidung entledigt und auch die Geldbörse neben dem "Blumenbett" ordentlich abgelegt. Die Beamten sorgten für die notwendige Umbettung und brachten den Mann in sein Hotel.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: