Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wohnhausbrand in Bensheim

    Darmstadt (ots) - Bensheim

    Wohnhausbrand - Am Samstagmorgen, gegen 08.30 Uhr wurde gemeldet, dass aus dem Dachstuhl eines dreigeschossigen Mehrfamilienhauses starker Qualm dringe. Beim Eintreffen von Polizei und Rettungsdiensten brannte der Dachstuhl des Anwesens. Nach den bisherigen polizeilichen Ermittlungen brach der Brand im Kinderzimmer einer Wohnung im 3. OG des Hauses aus. In dieser Wohnung hielten sich zu dieser Zeit 2 Erwachsene und 5 Kinder auf, diese blieben alle unverletzt. Aus der Nachbarwohnung erlitt eine 48jährige Frau und ihr 11jähriger Sohn leichte Rauchvergiftungen, die jedoch nur ambulant behandelt werden mussten. Der Sachschaden beläuft sich nach Schätzungen der vor Ort eingesetzten Kriminalpolizei auf ca. 100.000 €.

    Die Familie, in deren Wohnung der Brand ausgebrochen war, wurde von der Stadt Bensheim anderweitig untergebracht.

Dolle, PHK PvD PP Südhessen

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon:06151 - 969 3030
Email:ez.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: