Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Sieben Fahrzeuge aufgebrochen - Polizei bittet um Hinweise aus der Bevölkerung

Roßdorf (Darmstadt-Dieburg)(ots). Bisher sieben Anzeigen nach Pkw- Aufbrüchen liegen der Polizei in Ober-Ramstadt aus den Nächten von Dienstag auf Mittwoch (01./02.04.03)und Donnerstag auf Freitag (03./04.04.03) vor. Unbekannte Täter hatten bei den An der Fuchsenhütte und im Industriegebiet Arheilger Weg zum Parken abgestellten Fahrzeuge überwiegend die Seitenscheiben eingeschlagen und in den Fahrzeugen befindliche Wertgegenstände (u.a. Handy, Bohrmaschine) gestohlen. Auch Radiocassettenrecorder wurden ausgebaut. Der Gesamtschaden dürfte mehrere tausend Euro betragen. Die Polizeistation Ober-Ramstadt bittet die Bevölkerung bei der Aufklärung der Straftaten um Mithilfe. Hinweise auf verdächtige Personen und Fahrzeuge nehmen die Beamten unter der Telefonnummer 06154/63300 entgegen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Ferdinand Derigs Telefon:06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 Email:derigs.ppsh@t-online.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: