Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Versuchter Totschlag an einem Polizeibeamten durch Messerattacke

    Darmstadt (ots) - Versuchter Totschlag an einem Polizeibeamten durch Messerattacke

    Am späten Mittwochnachmittag kam es im Bereich der Hirtengrundhalle in Eberstadt zu einer heftigen Auseinandersetzung zwischen einem Polizeibeamten und einem zur Festnahme ausgeschriebenen 21-jährigen Türken aus Bingöl. Letzterer hatte sich in den zurückliegenden Tagen bereits mehrfach seiner Festnahme entziehen können. Als der nun gestellt wurde, leistete er erheblichen Widerstand gegen den festnehmenden Beamten. Es kam zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung, in deren Verlauf der 21-jährige ein Messer zog und sofort versuchte, den Polizeibeamten zu attackieren. Es gelang jedoch dem Beamten - gemeinsam mit seinem Diensthund - den Täter zu entwaffnen und zu arrestieren.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Polizeiführer vom Dienst (PvD)
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon:06151 - 969 3030
Email:ez.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: