Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Drei unbekannte Männer greifen 27-Jährigen mit Bierflasche an
340 Euro erbeutet
Opfer erlitt Kopfplatzwunde

    Darmstadt (ots) - Darmstadt - OBER-RAMSTADT. Drei bislang unbekannte junge Männer haben in der Nacht zum Dienstag einen 27-jährigen Ober-Ramstädter im Bereich des Hammergartens überfallen und ihm 340 Euro Bargeld und eine Kontokarte abgenommen. Anschließend flüchtete das Trio zu Fuß. Kurz nach Mitternacht war das Opfer von Tätern von hinten angegriffen worden. Sie schlugen eine Bierflasche über einen Kopf. Während er von diesem Schlag benommen war, durchsuchten die Unbekannten seine Taschen und nahmen das Geld und die Karte an sich. Der blutüberströmte Verletzte schleppte sich zu der nicht weit gelegenen Polizeistation, um dort den Überfall zu melden. Der Geschädigte, der durch den Bierflaschenangriff eine Kopfplatzwunde erlitt, wurde mit einem Rettungswagen in ein Darmstädter Krankenhaus gebracht. Eine Fahndung nach den Tätern verlief bislang erfolglos. Die drei Täter sind etwa 20 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß und waren dunkel gekleidet. Eine weitere Beschreibung liegt nicht vor. Hinweise werden an die Polizeistation Ober-Ramstadt, Telefon (06154) 63300, erbeten.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon:06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email:kaerchner.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: