Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Stromzähler brannte - 26-Jähriger Hausbewohner mit Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus

Griesheim (ots). Ein 26-jähriger Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Wilhelm-Leuschner-Straße wurde am späten Dienstagabend (25.03.03) mit dem Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus eingeliefert. Gegen 23.00 Uhr hatte im Keller des Hauses ein Stromzähler aus bisher unbekannter Ursache Feuer gefangen. Die Freiwillige Feuerwehr Griesheim, die mit einem Löschzug ausrückte, konnte den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Als Ursache des Brandes, bei dem ein weiterer Stromzähler beschädigt wurde, wird ein technischer Defekt vermutet. Der Schaden beträgt rund 1.000 Euro. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Ferdinand Derigs Telefon:06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 Email:derigs.ppsh@t-online.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: