Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Blitzeinbruch in Juweliergeschäft

    Darmstadt (ots) - Darmstadt. In der Nacht zum Montag, 24 März 2003, gegen 21.20 Uhr, haben unbekannte Täter das Rollgitter eines Juweliergeschäftes in der Ludwigspassage gewaltsam hochgedrückt und die Eingangstür - trotz Sicherheitsverglasung und Alarmanlage - mit Brachialgewalt eingeschlagen. In wenigen Minuten wurden die Auslagen aus den Schaufenstern zusammengerafft. Danach sind die Täter offensichtlich zunächst zu Fuß geflüchtet. Schon kurze Zeit nach dem Blitzeinbruch war die Polizei vor Ort. Sie fand nur noch Schmuckstücke, die die Täter in der Ludwigsstraße verloren hatten.

    Nach ersten Feststellungen erbeuteten die Täter Gold- und Silberschmuck, Ketten, Uhren und Eheringe im Wert von mehreren Zehntausend Euro. Das Geschäft musste anschließend von der Feuerwehr gesichert werden.

    Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ohne Erfolg.

    Hinweise bitte an das Polizeipräsidium Südhessen, Tel. 06151/969 3030.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Heiner Jerofsky
Telefon:06151-969-2400
Fax: 06151-969-2405
Email:jerofsky.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: