Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Taschendiebstähle - Sechs Fälle bei der Polizei angezeigt

Darmstadt (ots) - Sechs Taschendiebstähle wurden am Montag (17.03.03) beim 1. Polizeirevier durch die Geschädigten zur Anzeige gebracht. In der Zeit zwischen 11.00 und 13.45 Uhr gelang es Taschendieben in der Innenstadt unbemerkt die Geldbörse ihres Opfers aus der Tasche zu stehlen Die Geschädigten hatten ihre Taschen und Rucksäcke zum Teil abgestellt, aber auch direkt am Körper getragen. Tatorte waren u.a. Geschäfte in der Innenstadt. Die Diebstähle waren von den Anzeigeerstattern nicht sofort bemerkt worden, so dass keine Täterbeschreibung vorliegt. Neben rund 600 Euro Bargeld wurden diverse Ausweispapiere gestohlen. Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/969-3030 entgegen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Ferdinand Derigs Telefon:06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 Email:derigs.ppsh@t-online.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: