Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Dieburg: Reinheim. Mann rücklings niedergeschlagen und beraubt

Darmstadt (ots) - Reinheim. In der Nacht zum Dienstag (18.03.03), wurde gegen 00.20 Uhr ein 35-jähriger Mann aus Reinheim auf offener Straße von einem Mann und einer Frau überfallen und beraubt. Der männliche Täter griff den Geschädigten in der Straße Am Bremelsberg, er ging in diesem Moment nach einem Gaststättenbesuch in Richtung Ortsmitte, von hinten an und schlug ihn nieder. Die weibliche Person entriss daraufhin dem 35-Jährigen ein Portemonnaie mit ca. 300 EURO Bargeld und ein Schlüsselbund. Bei dem Sturz zog sich der Überfallene eine Verletzung im Gesicht zu, in welche Richtung das Täterpaar flüchtete, ist nicht bekannt. Der Angreifer hat dunkle, kurze Haare und ist ca. 1,72 Meter groß, die Frau soll ca. 26 Jahre alt und 1,66 Meter groß sein. Sie hat lange, blonde Haare, die sie zur Tatzeit hochgesteckt trug. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Ober-Ramstadt unter Tel. 06154/633016 entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon:06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: