Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Festnahme noch vor der Anzeige - Tatverdächtiger geriet ins Schwitzen

Darmstadt (ots) - Bevor der Diebstahl einer Damenhandtasche angezeigt worden war, konnten Beamte des 3. Polizeireviers in Arheilgen am Samstag (15.03.03) schon einen 19-jährigen Tatverdächtigen festnehmen. Gegen 01.55 Uhr war der Streife auf einem Parkplatz an der Ecke Mainzer Straße/ Pallaswiesenstraße eine Person aufgefallen, die beim Herannahen des Polizeifahrzeugs die Innenbeleuchtung ausschaltete und sich offensichtlich abduckte. Bei der Kontrolle des 19-jährigen iranischen Staatsangehörigen, konnte dieser zunächst keinerlei Ausweispapiere vorlegen. Auf dem Beifahrersitz wurden mehrere Dokumente gefunden, die nach Angaben des jungen Mannes von einem Arbeitskollegen seines Vaters stammen würden. Diese Angaben erschienen den Beamten wenig glaubhaft, auch weil die Person sich sehr redselig und nervös zeigte. Außerdem begann der Mann bei geöffneten Türen und trotz niedriger Außentemperaturen stark zu schwitzen. Bei näherer Durchsuchung wurde dann unter der hoch geschlossenen Trainingsjacke eine Damenhandtasche entdeckt, die der 19-Jährige in der Nähe seines Fahrzeuges gefunden haben will. Während die Polizeibeamten noch mit der Personenkontrolle beschäftigt waren, meldete sich beim 3. Polizeirevier telefonisch eine Hotelangestellte aus der Otto-Röhm-Straße, um den Diebstahl ihrer Handtasche mit sämtlichen Ausweispapieren anzuzeigen. Diese war ihr kurz zuvor aus der Hotellobby gestohlen worden. Schon kurze Zeit später hielt sie ihre Handtasche, die durch die Polizei bereits sichergestellt worden war, wieder in Händen. Der tatverdächtige 19- Jährige wurde vorläufig festgenommen und wird sich in einem Verfahren wegen des Verdachts des Diebstahls verantworten müssen. ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Ferdinand Derigs Telefon:06151-969 2401 Fax: 06151-969 2405 Email:derigs.ppsh@t-online.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: