Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Fahndungserfolg. Polizei nimmt drei Tatverdächtige nach Tankstellenüberfall fest

    Darmstadt (ots) - Groß-Umstadt. Nur wenige Tage nach einem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle in der Hans-Böckler-Straße hat die Polizei drei Tatverdächtige ermitteln können. Die Fahndung nach den drei türkischen Staatsbürgern mit Wohnsitzen in Darmstadt, Griesheim und Groß-Umstadt war zunächst erfolglos. Am Mittwoch erfolgte die erste Festnahme eines 29-Jährigen in dessen Groß-Umstädter Wohnung. Einen Tag später konnten die beiden anderen Männer (20, 23) in der Darmstädter Wohnung eines weiteren Türken festgenommen werden. Bei der Durchsuchung wurden die Fahnder fündig. Sie stellten dort eine silberfarbene Schreckschusspistole sicher, die als Tatwaffe in Frage kommen könnte. Vor dem Haus stand ein Opel-Kadett, der vermutlich als Tatfahrzeug benutzt wurde. Das Fahrzeug wurde ebenfalls sichergestellt. Alle drei Festgenommenen räumten bei ihren ersten Vernehmungen ihre Tatbeteiligung ein, ohne sich näher dazu einzulassen.

    Wie bereits berichtet, hatten zunächst Unbekannte am vergangenen Samstag (8.) die Tankstelle überfallen. Sie bedrohten den Angestellten mit einer Pistole und erzwangen die Herausgabe von 300 Euro.

    Die Staatsanwaltschaft hatte inzwischen Haftbefehle beantragt. Der 29-Jährige ist bereits seit Donnerstag in Untersuchungshaft. Die beiden anderen Tatverdächtigen wurden am Freitag dem Haftrichter vorgeführt. Es ist nicht auszuschließen, dass die Beschuldigten für weitere Straftaten verantwortlich sind. Diesbezügliche Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen.

    Alle drei Männer sind drogenabhängig und bereits mehrfach unterschiedlich auffällig gewesen: der 20-Jährige wegen Drogen-, Eigentums-, Raub- und Körperverletzungsdelikten, der 23-Jährige wegen Drogendelikte und der 29-Jährige wegen Eigentumsdelikten.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon:06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email:kaerchner.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: