Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Handtasche geraubt - Täter flüchtet in Prinz-Emils-Garten

    Darmstadt (ots) - Eine 68-jährigen Frau wurde am späten Mittwochabend (12.03.03) in der Hermannstraße ihrer Handtasche beraubt. In Begleitung ihres Ehemannes wollte die Geschädigte gegen 22.30 Uhr gerade ein Seniorenheim betreten, als sie plötzlich einen Ruck an der Schulter, um die sie ihre Handtasche gehängt hatte, verspürte. Ein dunkel gekleideter, ca. 175 cm großer Mann, der ihr die Tasche von der Schulter gerissen hatte, rannte unmittelbar in Richtung Prinz-Emils- Garten davon und wurde noch kurz vom Ehemann des Opfers erfolglos verfolgt. Auch eine sich an-schließende Absuche des Parkgeländes durch die Polizei führte bisher nicht zur Festnahme des Täters und zur Auffindung der Handtasche. Geraubt wurden neben der Lederhandtasche rund 200 Euro Bargeld in einer Geldbörse und Dokumente der Geschädigten.

    Die Polizei nimmt an, dass die Geschädigte bereits vor der Tat beobachtet wurde und der Täter eine für ihn günstige Gelegenheit abwartete. Zeugen, denen zur Tatzeit im Bereich der Hermannstraße eine verdächtige Person aufgefallen ist, werden gebeten, sich mit dem Polizeiprä-sidium Südhessen unter der Telefonnummer 06151/9693030 in Verbindung zu setzen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: