Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Tödlicher Arbeitsunfall - 20-jähriger Arbeiter beim Verlegen von Kanalrohren von Baggerschaufel am Kopf getroffen

Schaafheim (Darmstadt-Dieburg) (ots). Am Donnerstagmorgen (12.03.03) ist ein 20-jähriger Mann aus Laufach (bei Aschaffenburg) beim Verlegen von Kanalrohren tödlich verletzt worden. Zur Unfallzeit, gegen 10.35 Uhr, war der Mann in einer Baugrube in der Groß- Ostheimer-Straße damit beschäftigt, Kanalrohre zu justieren. Ein weiterer Mann bediente ein Bagger-fahrzeug und schob die Rohre anschließend mit der Baggerschaufel fest auf. Dabei stieß die Schaufel aus bisher unbekannter Ursache gegen den Kopf des in der Baugrube stehenden Arbeiters. Der 20-Jährige verstarb noch an der Unfallstelle. Der Baggerfahrer erlitt einen Schock. Die Kriminalpolizei und das Amt für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik beim Regierungspräsidium in Darmstadt haben die Ermittlungen aufgenommen. Das Baggerfahrzeug wurde zur weiteren Untersuchung sichergestellt.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: