Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Darmstadt-Dieburg: Groß-Zimmern: Einbrecher kamen durch die Wand des Supermarktes / Groß-Zimmern: Einbruch in Bäckerei - Diebe nehmen Zigartetten, Alkohol und Zwieback mit

Darmstadt (ots) - Groß-Zimmern. In der Nacht auf Sonntag, den 09. März 2003, drangen unbekannte Täter mit massiver Gewalt in einen Supermarkt in der Röntgenstraße ein. Nachdem die Tat gegen 01.00 Uhr bemerkt worden war, flüchteten die Täter und ließen diverse Einbruchswerkzeuge am Tatort zurück. Ein Zeuge hatte mehrere Stimmen gehört und sah dann eine Person in Richtung Röntgenstraße weglaufen. Daraufhin hatte er die Polizei verständigt. Die sofort eingeleitete Fahndung nach den Einbrechern verlief ergebnislos . Bei der Besichtigung des Geländes offenbarte sich das gesamte Ausmaß des Schadens. Die Unbekannten waren, vermutlich unter Zuhilfenahme eines Vorschlaghammers, durch eine Außenwand in ein an den Supermarkt angrenzendes Geschäft eingedrungen. Von dort aus schlugen sie eine zweite Wand ein und versuchten, in den Räumlichkeiten des Marktes einen Geldautomaten aufzubrechen. Ihre Werkzeuge, unter anderem eine Spaltaxt, einen Geißfuß, sowie einen Meißel, ließen die Einbrecher am Tatort zurück. Ein Schweißgerät, das augenscheinlich zur Öffnung des Geldautomaten bestimmt war - die Täter hatten mit der heißen Arbeit bereits begonnen - nahmen sie auf ihrer Flucht wieder mit. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 2.000 EURO, ob etwas entwendet wurde, ist zur Zeit noch nicht bekannt.

Die Polizeistation Dieburg erbittet sachdienliche Hinweise unter Tel. 06071/965616.

Groß-Zimmern. Bei einem Einbruch in eine Bäckerei in der Marktstraße (OT Klein-Zimmern) entwendeten unbekannte Täter in der Nacht auf Montag, den 10.März 2003, verschiedene Waren im Wert von ca. 800 EURO. Über eine eingeschlagene Schaufensterscheibe gelangten die Einbrecher in die Räumlichkeiten der Bäckerei. Sie nahmen unter anderem Zigaretten, Spirituosen und Zwieback mit und konnten unerkannt flüchten.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeistation Dieburg unter Tel. 06071/965616 entgegen.


ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Marcus Jungermann
Telefon:06151-969-2412
Fax: 06151-969-2405
Email:

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: