Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Raubüberfall auf Tankstelle - Mann mit Sturmhaube raubt Geld aus der Kasse

    Darmstadt (ots) - Mit einer Pistole bewaffnet betrat am späten Sonntagabend (09.03.03), gegen 23.45 Uhr, ein maskierter Mann eine Tankstelle in der Frankfurter Straße in Darmstadt-Arheilgen. Der bislang unbekannte Täter bedrohte unter Vorhalt der Waffe einen Angestellten der Tankstelle und nahm sich das Geld, ca. 200 Euro, aus der Kasse. Anschließend flüchtete er zu Fuß in unbekannte Richtung. Eine durch die Polizei sofort eingeleitete Fahndung verlief bisher erfolglos.

    Der Täter wird wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 185-190 cm groß und schlank. Er war mit einer grauen Jacke mit schwarzen Ärmeln und einem auffälligen, aber nicht näher beschriebenen Aufdruck auf dem Rücken, sowie Jeans und weißen Turnschuhen bekleidet. Maskiert war er mit einer schwarzen Sturm- haube mit roten Einfassungen um Augen und Mund.

    Hinweise nimmt das Polizeipräsidium Südhessen unter der Telfonnummer 06151/969-3030 entgegen.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Ferdinand Derigs
Telefon:06151-969 2401
Fax: 06151-969 2405
Email:derigs.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: