Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Wer kennt den unbekannten Sexualtäter? Polizei bittet um Hinweise

Wer kennt den Mann? Unbekannter Sexualtäter hatte versucht, am 24.2.2003, gegen 18.00 Uhr 25-jährige Frau am Reinheimer Teich zu überfallen. Polizei bittet Bevölkerung um Hinweise.

    Darmstadt (ots) - Reinheim. Die Polizei hat noch keine Konkrete Spur zu dem Täter, der am Montagnachmittag (24.) eine Fünfundzwanzigjährige am Reinheimer Teich überfallen und versucht hatte, die junge Frau zu vergewaltigen. Der Reinheimerin gelang es mit heftiger Gegenwehr, den Mann in die Flucht zu schlagen. Inzwischen liegt ein Phantombild des Unbekannten vor. Damit hofft die Polizei, den Mann schon bald identifizieren zu können.

    Wie berichtet, war die Geschädigte zu Fuß unterwegs, als sie gegen 18.00 Uhr von dem Unbekannten angegriffen wurde. Er schlug sofort auf sie ein und versuchte, mit Gewalt ihre Hose herunterzuziehen. Dabei sprach er immer wieder auf die junge Frau ein, sie solle ruhig sein. Durch die Gegenwehr ließ der Täter von ihr ab und flüchtete.

    Der Mann ist ca. 45 bis 50 Jahre alt, ca. 1,85 Meter (nicht wie ursprünglich angegeben 1,75 Meter) groß und kräftig. Er hat dunkle Augen und schmale Lippen. Zur Tatzeit hatte er braune, kurze Haare. Bekleidet war er mit schwarzer Jeans und anthrazitfarbenem Anorak. Der Mann ist vermutlich Deutscher. Er sprach mit hessischem Akzent. Eine nähere sprachliche Lokalisierung ist derzeit nicht möglich.

    Unmittelbar vor dem Vorfall waren zwei Jogger in Nähe des Tatortes unterwegs. Für die Ermittlungen wäre sehr hilfreich, wenn sich diese beiden Männer bei der Polizei melden würden. Ebenso bitten die Beamten um Hinweise, die zu Identifizierung des Täters führen. Telefon (06151) 969 3030.

ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt
Karl Kärchner
Telefon:06151-969-2410
Fax: 06151-969-2405
Email:kaerchner.ppsh@t-online.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: