Polizeipräsidium Südhessen

POL-DA: Landkreis Darmstadt-Dieburg Schwerer Verkehrsunfall Gem. Pfungstadt

Darmstadt (ots) - Darmstadt-Dieburg Gemarkung Pfungstadt Schwerer Verkehrsunfall Am 15.02.03 ereignete sich gg. 07.00 Uhr in der Gemarkung Pfungstadt an der Kreuzung L 3097/L3303 (Griesheimer Kreuz) ein Verkehrsunfall mit einer schwer- u. einer leichtverletzten Person. Ein 22 jähriger Rollerfahrer aus Gernsheim befuhr die L 3097 von Darmstadt kommend in Richtung Eschollbrücken. Als er die Kreuzung passieren wollte, lief ihm ein ca. 20 jähriger Fußgänger in den Roller. Der Rollerfahrer kam zu Fall. Auch der Fußgänger wurde durch den Aufprall zu Boden geschleudert u. erlitt hierdurch schwere Kopfverletzungen. Der Rollerfahrer verletzte sich nur leicht. Aufgrund der Unfallspuren u. Aussage des Rollerfahrers kam der Fußgänger unvermittelt aus Richtung Pfungstadt u. überquerte die Straße in Richtung Griesheim. Der schwerverletzte Fußgänger wurde in die Städtischen Klinik eingeliefert. Bei ihm konnte die Polizei keinerlei Ausweispapiere finden. Die Identität der Person konnte bis jetzt noch nicht geklärt werden. Es handelt sich hier um einen ca. 20 jährigen Mann, vermutl. Deutscher, ca. 170 cm groß, schlank, er hat kurze, schwarze Haare u. trug eine dunkle, leichte Jacke, ein dunkles Hemd, schwarze Jeans u. normale Straßenschuhe. Hinweise zur Identität der Person nimmt die Polizeistation Pfungstadt, Tel. 06157/95090, oder jede andere Polizeidienststelle entgegen. Hartmann, PvD ots-Originaltext: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Digitale Pressemappe: http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=4969 Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen - Darmstadt Polizeiführer vom Dienst (PvD) Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Telefon:06151 - 969 3030 Email:ez@polizeidarmstadt.de Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Südhessen

Das könnte Sie auch interessieren: